Adventure Trail Run Hemer 2018

28 Mai

Ellen, Thomas H., Nataliya und Heidi vor dem Start

„Ein ca. 3,4 Kilometer langer, wilder Trail, bei dem ihr nicht nur auf befestigten Wegen lauft, sondern auch querfeldein oder quer durch den Wald, über Abschnitte mit Sand, Steinen oder Holz. Der Parcours führt außerdem durch ein Wasserhindernis hindurch. Zusätzlich zu den natürlichen Hindernissen werden künstliche Hindernisse gebaut, zum Beispiel Kletterhindernisse aus Stroh oder Holz oder solche zum Durchkriechen oder Robben. Teamgeist spielt dabei eine große Rolle, denn einige Hindernisse könnt ihr besser im Teamwork überwinden. Jeder hilft Jedem!“ So beschreibt der Veranstalter den Hemeraner Adventure Trail Run.

Thomas H., Heidi, Ellen und Nataliya nach dem Lauf

 

 

Thomas H., Nataliya ,Ellen und Heidi vom Lauftreff Emst waren am Sonntag, 27.Mai 2018 dabei. Der Start zu diesem ungewöhnlichen Abenteuerlauf fand dann bei schwülen 27 Grad statt. Zunächst wurden 1000 Stufen mit 180 Höhenmetern erklommen. Dann mussten noch 23 Hindernisse auf ca.10 km in 3 Durchgängen bewältigt werden. Es war für die ca. 900 Teilnehmenden ein mega Event bei leichtem Regen. Wie unsere vier Emster anschließend aussahen ist auf dem Foto zu erkennen.